Aufbewahrung der Eier

 
Mini Incubators
Bird Breeder Resources
 

Lagern Sie die Eier kühl und feucht, mit dem spitzen Ende unten. Die meisten Spezies können problemlos bis zu 14 Tagen aufbewahrt werden, bevor es zu einer ernsthaften Reduzierung der Schlupfrate kommt. Die tägliche Wendung der gelagerten Eier sorgt ebenfalls für bessere Brutergebnisse.

Entfernen Sie, falls möglich, angeschlagene, verformte und stark verschmutzte Eier. Reinigen Sie die verschmutzten Eier nur in einer speziellen Waschlösung. Folgen Sie hierbei den genauen Anweisungen des Herstellers.  Es ist wichtig, dass die Eier in einer Lösung gereinigt werden, die bedeutend wärmer ist als die Temperatur des Eis. Denken Sie daran, dass alle Lösungen nicht nur den Schmutz sondern auch die äußere Haut des Eis entfernen. Dies kann zu einem größeren Infektionsrisiko führen und ist nur bei stärksten Verschmutzungen zu empfehlen.

 

Feuchtigkeit und Belüftung

 

Brut Temperatur

 

Eier: Küken schlüpfen nicht oder sterben in der Schale

 

Information contained on this website is provided as general reference only. For application to specific circumstances, professional advice should be sought.


 

Please Note: The articles or images on this page are the sole property of the authors or photographers. Please contact them directly with respect to any copyright or licensing questions. Thank you.